Museen und Geschichte

Kulturgeschichte einer 790-jährigen Stadt. Museen und Kunst. Die älteste Wassermühle Dänemarks. Ein Glockenturm als Wahrzeichen, Fahrten mit dem Museumszug oder ein Stück von Japan besuchen? Vielleicht im Dorf Nørre Lyndelse das Geburtshaus des berühmten Komponisten Carl Nielsen besuchen.

Faaborgs Museen sind aus der blühenden Industrialisierung des späten 19. Jahrhunderts entstanden. Heute sind Kunst und Kultur in Gebäuden untergebracht, die von den unternehmungslustigen Bürgern der Stadt vor 100 Jahren zeugen. Der Konservenhersteller Mads Rasmussen stand bei der Gründung des Faaborg-Museums an vorderster Front.

Weiterlesen
Liste
Karte