Logo VisitFaaborg

Das Südfünische Inselmeer

Eine Reise durch das Südfünische Inselmeer ist ein lebendiges Insel-Abenteuer - an 365 Tagen im Jahr.

Eine Begegnung mit dem Südfünischen Inselmeer trifft einen direkt ins Herz. An nur wenigen Flecken Dänemarks ist es so unglaublich schön wie hier, und auch keine andere Gegend vermittelt Dänemarks Entstehungsgeschickte so gut wie dieser Landstreich.

Das Südfünische Inselmeer ist die weltweit gröβte überschwemmte Eiszeitlandschaft.

Im Steinzeitalter 'ertrank' das Land hier sozusagen, und zurück blieb diese einzigartige Natur- und Hügellandschaft mit ihren einsgesamt 55 Inseln, Mini-Eilanden und Holmen.

Das Gefühl, auf einer Expedition zu sein, lässt einen hier nirgends los.

Vier schöne Inseln im Inselmeer

Drei von den Inseln - Lyø, Avernakø und Bjørnø - erreichen Sie mit einer Fähre von Faaborg. Die letzte Insel erreicht man durch das Wasser zu Fuβ oder auf einem Sattelzug.

Lyø by

Lyø

die Insel

solopgang avernakø

Avernakø

die Insel

bjørnø hytte

Bjørnø

die Insel

Svelmø på traktorlad

Svelmø

die Insel

Genieβen Sie hier die Ruhe

FILM: Es gibt einen Ort - einen Ort, wo Raum ist für die groβen Erlebnisse – und für die kleinen. Es gibt einen Ort mit 33 Häfen, 55 Inseln und Inselchen - und mit einer überschwemmten Eiszeitlandschaft…